Thema des Monats

Das blaue blaue Meer

 

Auszug aus dem Theatercomic zu Nis-Momme Stockmanns Stück "Das blaue blaue Meer". Der vollständige Comic erscheint am 10. September in der neuen Ausgabe der "jungen bühne".

 

 

"Das blaue blaue Meer" erzählt von einem Jungen namens Darko, der in einer Plattenbausiedlung am Rande Berlins lebt und sich mit Alkohol den trostlosen Alltag von der Seele trinkt. "Ich hab mal Karate gemacht, ich hab mal Musik gehört, ich hab mal Geschwister gehabt. Aber jetzt sauf ich", bekennt er ganz lapidar. Und dann trifft er Motte, eine junge Prostituierte, mit der sich alles verändert. "Ein verfluchtes Stück Himmel" ist sie für Darko. Gemeinsam beginnen sie Pläne für eine bessere Zukunft zu schmieden. Nach Norwegen wollen sie, wo das Meer so blau ist und die Sterne so klar sind...

 

Michael Marks, der im letzten Jahr schon den Antigone-Comic für euch gezeichnet hat, präsentiert mit "Das blaue blaue Meer" eine ganz besondere Version eines Comics.