Thema des Monats - Dezember 2016

"Don't fall backwards"

 

Im Alter von 18 Jahren nimmt der neuseeländische Hip Hop-Tänzer Aloalii Tapu an Royston Maldoons "Sacre"-Projekt teil. Daraufhin steht der Wunsch fest, eine Tanzausbildung zu beginnen. Mittlerweile hat er sein Tanzstudium abgeschlossen und versucht, seinen eigenen künstlerischen Weg zu finden. Gerade wurde er in der Kategorie "Darstellerin/Darsteller Tanz" mit dem Deutschen Theaterpreis DER FAUST für "Urban Soul Café" ausgezeichnet.


Das Gespräch führte Elisa Giesecke

 

--------------------

 

Congratulations! You just won the German theatre award DER FAUST for "Urban Soul Café". What was your first thought when your name was called?
Glückwunsch! Du hast den Deutschen Theaterpreis DER FAUST für deine tänzerische Leistung in "Urban Soul Café" gewonnen. Was war dein erster Gedanke, als bei der Preisverleihung dein Name genannt wurde?


I was very honoured to say the least when I was considered and awarded the Der Faust award for being the best dancer. My initial thought was that I was humbled and also happy to be representing so many groups, the freelance dance community, my people from home, my family and friends who helped me make the show into what it is today. I carried all those people not only in the theatre, but on that stage with me when receiving the award.

 

Ich fühlte mich sehr geehrt, als ich für den Deutschen Theaterpreis nominiert und dann ausgezeichnet wurde. Mein erster Gedanke war, dass ich Demut und Freude spüre, so viele Gruppen repräsentieren zu dürfen: die freie Tanzszene, meine Familie und Freunde, die mitgeholfen haben, die Show zu dem zu machen, was sie ist. Ich habe all diese Menschen nicht nur im Theater, sondern auch auf der Bühne bei der Preisverleihung in mir getragen.

 



What's the piece about?
Wovon handelt das Stück
?


The piece is a homage to all the key figures that influenced my dancing. From family, to teachers, to church, to Pina Bausch, and finally ending my show is a video of my best friend speaking about how he and all my other brothers from my neighbourhood felt when one of us was going to be a contemporary dancer amongst a hip-hop dominated community.

 

Das Stück ist eine Hommage an alle Menschen, die mich im Tanz beeinflusst haben. Von meiner Familie, zu Lehrern, über die Kirche, bis hin zu Pina Bausch. Am Ende der Vorstellung erzählt mein bester Freund in einem Video, wie er und meine Freunde aus der Nachbarschaft, die von Hip Hop dominiert wird, sich fühlten als ich ein zeitgenössischer Tänzer wurde.

 

You are from New Zealand. For Europeans it is some kind of paradise they want to visit at least once in a lifetime. How was it to grow up there? How did the country and its culture influence you?
Du stammst aus Neuseeland. Für Europäer ist das Land eine Art Paradies, das man gerne einmal im Leben als Tourist besuchen würde. Wie war es für dich, dort aufzuwachsen? Und wie hat das Land mit seiner Kultur dich beeinflusst?

 

New Zealand was a great place to grow up, we have kind, warm, humble, and welcoming people and these are key essentials and traits to look for when you meet a Kiwi. Im driven by the love of God, my beliefs, my people, family, friends, community, church, and all these things I value, were the things that are emphasised in the show Urban Soul Cafe.

 

Neuseeland war ein großartiger Ort, um dort aufzuwachsen. Die Menschen dort sind herzlich, bescheiden und empfangen jeden mit offenen Armen; das sind die wichtigsten Charakterzüge der „Kiwis". Die Liebe Gottes, meine Überzeugungen, meine Leute, meine Familie und Freunde, die Nachbarschaft und die Kirchengemeinde und alle Dinge, die ich schätze, sind mit in die Show eingeflossen.


In your show you sometimes show traditional dance parts. What kind of dance is it and why do you use it?
In deiner Show zeigst du auch traditionellen Tanz. Was für eine Art Tanz ist das und warum baust Du den in die Vorstellung ein?


The traditional Māori haka form, with my tongue sticking out and my eyes popping out, legs in a strong stance, and chanting a warriors "cry for God to rescue my people from darkness to light," displays a warrior who is ready for battle. This is the common dance of New Zealand. My parents are from Samoa, and so I also sing a traditional Samoan song in the show which calls upon the people of my culture, that there is no other place like it in all of the ocean. These two places, Samoa and New Zealand are important to me. Because I grew up in a Samoan home, based in New Zealand.

 

Diese Elemente - das Herausstrecken der Zunge und das Rollen der Augen, die Beine stark betont und dabei der Kampfruf mit der Bitte, dass Gott, mein Volk von der Dunkelheit ins licht führe - stammen aus dem Haka, einem traditionellen Kriegstanz der Maori. Er ist in Neuseeland weit verbreitet. Meine Eltern stammen aus Samoa, daher binde ich auch ein traditionelles samoanisches Lied in die Show mit ein; es handelt von der Eimaligkeit dieser Insel. Beide Länder, Samoa und Neuseeland, bedeuten mir viel, weil ich in einer somanischen Familie aufgewachsen bin und dabei in Neuseeland gelebt habe.


When did you start dancing?
Wann hast du mit dem Tanzen begonnen?


I started dancing from a young age with some kids from my neighbourhood doing hip-hop for a long time. Our crew was called K.R.A.S.H (Keep Real And Stay Humble) and it is still alive today. My little sister joined the crew first then I joined. I started contemporary dance at the end of my high school year when I joined the Sacre project run by Roysten Maldoom who was in Auckland at the time for this project, he is based here in Berlin. I wasn't meant to be there actually I only wanted to see what the students were doing because it was very foreign to me. So I joined in out of curiosity. I went on to study contemporary dance for three years.


Ich habe früh und lange gemeinsam mit Nachbarskindern mit dem Hip Hop-Tanzen begonnen. Unsere Gruppe namens K.R.A.S.H, gibt es sogar noch. Zuerst hat meine jüngere Schwester dort mitgemacht, dann bin ich dazu gekommen. Am Ende meiner High School-Zeit bin ich durch ein Projekt von Royston Maldoom in Auckland zum Zeitgenössischen Tanz gekommen. Ich habe erst einmal aus reiner Neugier mitgemacht; es interessierte mich, weil es so fremd für mich war. Schließlich habe ich ein dreijähriges Tanzsstudium begonnen.


How did you get in touch with the work of Pina Bausch?
Wie bist du mit Pina Bauschs Arbeit in Berührung gekommen ?


Coming from a hip-hop background, what I enjoyed the most is the connection between the dancers and the audience, and the energy that is given from both. Pina Bausch did the same thing for me in a way, she was able to tell stories, connect to the audience member through emotion, dance, story telling and theatre.

 

Da ich vom Hip Hop komme, mag ich besonders die Verbindung zwischen Tänzern und Publikum, die Energie, die von beiden Seiten ausgeht. Pina Bausch hat im Grunde genau das gemacht, sie hat Geschichten erzählt und sich über Emotionen, Tanz und Theater mit dem Zuschauer verbunden.


How is it for you to be on stage? What would THE perfect choreography for you as a dancer look like?
Wie fühlst du dich auf der Bühne? Wie sähe für dich als Tänzer die perfekte Choreografie aus?


I love being on stage, I think the perfect choreography looks like someone who enjoys what they're doing. Whether it be something minimal, or big leaps and spins around the theatre, and they are sincere and honest in their performance.


Ich liebe es, auf der Bühne zu stehen. Ich denke, eine Choreografie ist dann perfekt, wenn der Künstler genießt, was er tut. Ob es minimalistisch ist oder mit großen Sprüngen oder Drehungen - Hauptsache man ist bei der Performance authentisch.


Can you imagine doing something totally different than dancing?
Kannst du dir etwas ganz anderes vorstellen, als zu tanzen?


If I wasn't dancing I would definitely be teaching in high schools or university, I enjoy being around curious, teachable and funny people. I'm always up for a good conversation and laugh.

 

Wäre ich nicht Tänzer, wäre ich mit Sicherheit Lehrer an einer High School oder Universität. Ich bin gerne mit neugierigen, wissbegierigen und lustigen Menschen zusammen. Ich bin immer für gute Gespräche und Humor zu haben.


What is your biggest wish for the future?
Was ist dein größter Wunsch für die Zukunft?


My biggest wish for the future would be that I'd love to create theatre works that involve great set designs with international freelance dancers and be able to pay them well, treat them well, and fly them home again to be greater wells to draw from in their homeland.

 

Ich würde gerne in Zukunft gemeinsam mit freischaffenden internationalen Tänzern Theaterproduktionen mit tollen Bühnenbildern kreieren. Ich wäre gerne in der Lage, die Künstler gut zu bezahlen und ihnen ein Umfeld zu schaffen, in dem sie sich wohl fühlen. Damit sie zurück in ihrer Heimat andere inspirieren können.


Your advice to young people who want to become dancers?
Was empfiehlst du jungen Menschen, die Tänzer werden wollen?


My advice to young people who want to become dancers is to not despise the days of humble beginnings. You will make a lot of mistakes but don't fall backwards, fall upwards and use all the opportunities you have in failure or success, to honour the people who helped you get there.

 

Ich rate ihnen, nicht aufzugeben, auch wenn es am Anfang nur mühsam voran geht. Jeder macht Fehler, aber man sollte nach vorne sehen und alle Chancen nutzen, die sich durch Rückschläge und Erfolge ergeben - auch zu Ehren derer, die einem den Weg geebnet haben.

 

 

 

 

 

 

 

Aloalii; ©frischefotos.de
Aloalii; ©frischefotos.de