Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Behind the Scenes: „Die Möglichkeit des Bösen (UA)“ an den Münchner Kammerspielen

Proben sind ein aufregender Prozess. Hier wird gespielt, dort wird geschraubt, alle haben ständig etwas zu tun. In unserer Reihe „Behind the Scenes“ besuchen wir Theater-Produktionen und schauen ihnen beim Entstehen der Inszenierung zu.

 

Die Möglichkeit des Bösen (UA)“ nach einer Kurzgeschichte von Shirley Jackson wird am 23. März an den Münchner Kammerspielen uraufgeführt. Die Regisseurin Marie Schleef zoomt in auf Vergessenes, Verdrängtes und Unsichtbares und entdeckt mit Shirley Jackson eine in Deutschland wenig bekannte US-amerikanische Klassikerin und Meisterin des Unheimlichen.

Foto oben: Videostill
Beitrag von: am 29.02.2024

Bald startet der Radikal Blog von junge bühne und Münchner Volkstheater. Bleibt dran!